Fachlicher Lebenslauf

 

Ausbildung

1999 – 2002 Holzbau Goedecke KG, Drübeck

Kammersieger der Handwerkskammer Magdeburg und 2. Platz beim Landeswettbewerb von Sachsen-Anhalt im praktischen Leistungswettbewerb der Handwerksjugend

Zivildienst

Stipendium

2003 – 2005 Stipendiat der Begabtenförderung für berufliche Bildung des Bundesministerium für Bildung und Forschung

Gesellentätigkeit

2003 – 2004 Reckmann & Monjau, Steinhagen
2004 – 2005 Fachwerkstatt Drücker und Schnitger, Rietberg

Weiterbildungen

Sachkundiger für Holzschutz am Bau

2003 Institut für Aus- und Weiterbildung Holzschutz Sachsen-Anhalt, Quedlinburg

Tischlermeister

2007 Abschluß zum Meister im Tischler- Handwerk, geprüft von der Handwerkskammer Ostwestfalen- Lippe zu Bielefeld
Pressemitteilung zum Meisterstück: „Auf Kontraste gesetzt“ © Lippische Landes-Zeitung, 06.08.2007

Zimmermeister

2007 Abschluß zum Meister im Zimmerer- Handwerk auf der Bundesfachschule des deutschen Zimmerhandwerks Kassel, geprüft von der Handwerkskammer Kassel

Bautechniker/ Denkmalpflege

2005 – 2007 Abschluß zum Staatlich geprüften Techniker für Baudenkmalpflege und Altbauerneuerung, Fachrichtung Holz, Ø 1,5 auf der Fachschule für Baudenkmalpflege in Detmold; Parallel dazu die theoretischen Meisterkurse

Selbstständigkeit

2007 Gründung des Unternehmens
Lellau Baudenkmalpflege

Mitgliedschaften (chron.)

Gewerbeförderausschuß Handwerkskammer Magdeburg
Vollversammlung Handwerkskammer Magdeburg
Prüfungskommission Zimmerer Wernigerode
Bauinnung Harz-Bode
Bruderschaft zur Rose Quedlinburg e.V.
Interessengemeinschaft Bauernhaus e.V.

Sonstiges

Teilnahme an berufsorientierten Veranstaltungen
(Hausforschertreffen, Messen, Restauratorenkurse sowie Tagungen zum Thema Holzschutz und Baudenkmalpflege)
 
 
 
Zurück zu Ansprechpartner

Datenschutz