Du möchtest eine Lehre
zum/zur Zimmerer/-in beginnen?

Du hast Spaß bei der Arbeit im Umgang mit Holz und möchtest mit diesem Werkstoff, Konstruktionen wie Fachwerk, Dachwerke, Treppen etc. oder gesamte Gebäude bauen oder restaurieren?

Du möchtest einen Beruf erlernen, der eine Grundlage für ein unabhängiges Leben darstellen kann? Ein Punkt dabei ist die Möglichkeit der Restaurierung eines eigenen Hauses.

Du möchtest in Deinem Leben etwas Nutzbares und Dauerhaftes hinterlassen und nicht etwa Papier für den Aktenschrank produzieren oder Dienstleistungen ohne Nachhaltigkeit ausüben?

Du möchtest im Unternehmen über die eigentliche Lehre hinaus die Gesamtkomplexität der Arbeiten auf Baustellen kennen lernen und somit auch Einblicke in viele weitere Gewerke wie bspw. Dachdecker, Maler, Maurer und Steinsetzer erlangen?

Du möchtest nicht in einem Großbetrieb die obligatorische Rolle des „Saustiftes“ einnehmen. Sondern du möchtest zusammen mit einem Meister arbeiten, um Denkweisen, den Umgang mit unterschiedlichen Baustoffen und verschiedene Arbeitstechniken zu erlernen und somit früh selbstständig zu arbeiten und eigenständig (Teil-)Projekte umzusetzen?

Du möchtest mithelfen ein jung aufstrebendes Unternehmen aufzubauen und Deine kreativen Ideen einfließen zu lassen?

Wenn Du Dich in den obigen Punkten wieder findest, werde Lehrling zum/zur Zimmerer/-in im Unternehmen „Lellau Baudenkmalpflege“.

Bewerbungsschluß ist der 15. Februar 2019.

Hauptbestandteile der Lehre im Unternehmen sind

Reparaturtechniken für Holzkonstruktionen
Planung und Umsetzung von neuen Holzkonstruktionen (Fachwerk, Holzrahmenbau als Ergänzung an Altbauten, Dachwerke, Treppen, Zäune, Holzfußböden etc.)
Umsetzung von altbaugerechten und ökologischen Dämmverbesserungen

Welche Eigenschaften solltest Du mitbringen

Interesse an alten Gegenständen und deren Materialien
Technik interessiert
Logisches und praktisches Denken
Der Wille einen ehrbaren Beruf zu lernen
Gute Schulleistungen sind Vorraussetzung

Lehrbeginn

01. August 2019

Lehrzeit

3 Jahre

Bewerbungsform

Bewirb Dich um eine Lehrstelle als Zimmerer/in, ganz gleich ob handschriftlich, computerunterstützt in Papierform oder per Email. Wenn möglich mit einem Bild von Dir aus Deinem Leben. Die Bewerbungen können unabhängig von den allgegenwärtigen Vorgaben geschrieben werden. Der Umwelt zu Liebe sollte auf Klarsichtfolien und dergleichen verzichtet werden.

Weitere Informationen zur Lehre

Unter Handwerk.de kannst Du Dich noch einmal unabhängig informieren.

Zurück zu Stellenangebote
 
 
 

Datenschutz